Shiatsu

Shiatsu (Finger Druck) ist eine in Japan entstandene Massageform, welche auf der Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin beruht. Der mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien ausgeübte Druck wirkt auf die Meridiane und Akupunkturpunkte.

Bei Bedarf können weitere Techniken wie Rotation der Gelenke und Dehnungen angewendet werden.

Ziel einer Shiatsu-Massage ist es, der Lebensenergie (Qi) einen Bewegungsimpuls zu geben, damit diese wieder einen ausgeglichenen Energiezustand herstellt. Harmonisch fliessende Energie bedeutet für den Menschen Wohlbefinden, Tatkraft, Gelassenheit und Gesundheit. Shiatsu ist also eine energetisch wirksame Körperarbeit, die sowohl die physische als auch die seelisch-geistige Situation des Menschen beeinflusst.

Sinnvoll ist es auch, Shiatsu präventiv anzuwenden, um Krankheiten vorzubeugen.

Während der Behandlung liegen Sie in bequemer Kleidung (Trainingshose) auf einer weichen Unterlage am Boden.

 

Shiatsu in der Schwangerschaft

Ruhe, Bewegung, sanfte Dehnung und wohltuender Druck, Atmen und Ausschnaufen, lassen Alltägliches abfliessen – einfach Zeit für sich und das Baby zu haben, das schafft Gefühle von Verbundenheit, Nähe und Geborgensein.Diese Behandlungsform kann lebensbejahende Kräfte spürbar werden lassen, denn die psychische und physische Verfassung, die Balance, hat Auswirkungen auf den gesamten Schwangerschaftsablauf. Schwangere können lernen, ihren Körper besser zu verstehen, seine Signale sensibler wahrzunehmen.

Shiatsu in der Schwangerschaft verbindet eine fernöstliche Methode mit dem westlichen Bedürfnis nach wirklich hilfreicher Geburtsvorbereitung. Shiatsu kommt dem Wunsch der Schwangeren, sich körperlich und seelisch auf das erwartete Baby einzurichten, entgegen. Die sich wiederholenden Shiatsu-Massagen im Verlauf der Schwangerschaft werden oft als wohltuend und entspannend empfunden. Zudem ermöglicht es der Frau, ihren Körper in seinen vielfältigen Veränderungen als gesund und stabil zu erleben.

Besonders in der sensiblen Zeit der Schwangerschaft bedeutet das Geben und Empfangen von Shiatsu eine Chance, ganz neue Berührungserfahrungen miteinander zu machen. Schwangere können durch Shiatsu Kraft schöpfen und das Baby wird miteinbezogen und mitberührt. Denn Berührung geht unter die Haut – und wirkt im Innern nach.

Liebe Kundin, lieber Kunde

Wegen der aktuellen Bundesverordnung bleibt meine Praxis voraussichtlich bis 19. April geschlossen.
Behandlungen dürfen nur auf ärztliche Verordnung durchgeführt werden.

Bei Fragen oder Unklarheiten düfen Sie mich gerne kontaktieren.
Telefon: 079 672 63 09
E-Mail: mail@shen-harmony.ch
Weitere Infos werde ich auf dieser Seite aufschalten.

Ich wünsche Ihnen in den nächsten Tagen und Wochen Gesundheit und viel Kraft.
Andrea Mathis