Akupunktur

Bei der Akupunktur werden feinste Nadeln in genau definierte Akupunkturpunkte gestochen. Bei diesen Punkten handelt es sich um 365 ganz spezifische Stellen auf den Meridianen, über die sich der Fluss des Qi und somit die Funktion sämtlicher Organe beeinflussen lässt.

Je nach Nadelführung wirkt die Akupunktur kräftigend, ausleitend oder beruhigend. Dabei wende ich verschiedene Stichtechniken und -tiefen an, die je nach Erkrankung, Konstitution, Alter und sogar Jahreszeit angepasst werden.

Nach dem Einstechen zwirbele ich die Nadel zwischen den Fingern und löst so das „Deqi“ (Ankommen des Qi) aus. Wenn Sie bei der Behandlung ein leichtes Elektrisieren, Ziehen, Kribbeln oder ein Druckgefühl verspüren, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass die Behandlung anschlägt. Bei Behandlungsbeginn kann es unter Umständen zur Verstärkung der Symptome kommen, bevor diese wieder abklingen.

In meiner Praxis verwende ich ausschliesslich sterile Nadeln, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden.

Liebe Kundin, lieber Kunde

Wegen der aktuellen Bundesverordnung bleibt meine Praxis voraussichtlich bis 19. April geschlossen.
Behandlungen dürfen nur auf ärztliche Verordnung durchgeführt werden.

Bei Fragen oder Unklarheiten düfen Sie mich gerne kontaktieren.
Telefon: 079 672 63 09
E-Mail: mail@shen-harmony.ch
Weitere Infos werde ich auf dieser Seite aufschalten.

Ich wünsche Ihnen in den nächsten Tagen und Wochen Gesundheit und viel Kraft.
Andrea Mathis